Kommentare: Alter schützt vor Spielheit nicht

es läuft doch wieder auf alles grundsätzlich verbieten und ausnahmen ausnahmsweise machen

Ich finde ja die 101 jährige Dame aus dem Froschfresserland Frankreich toll, die am 11.11.2018 das Merkel mit Madame Macron verwechselt hatte...haha...schlimm....für die Frau von dem Macron...

Geschrieben von mc dem at 08.01.19 19:14

Bei Filmen ist das ja schon so. Ab 16... Und nicht ab 16 bis 53. Und bei Oil of Olaz wurde die Altersbeschränkung wieder aufgehoben. War ja mal für die junge Haut ab 40. Oder gibt es das Zeugs gar gar nicht mehr?

Geschrieben von Noodle at 08.01.19 23:01

Den Ansatz, alles zu verbieten und nur ausnahmsweise Ausnahmen zu machen finde ich noch immer ganz gut. Ist halt Verwaltungsaufwand, aber vielleicht kann man da was mit Machine Learning, KI und Blockchain machen?

Also, ich bin ja auch für eine Altersobergrenze bei Filmen. Das wäre super.
"Guten Tag"
"Guten Tag"
"Ich hätte gerne eine Karte für Kreisi und Törni, zwei Welpen drehen durch."
"Zeigen Sie mir doch bitte mal Ihren Ausweis."
"..."

Der Hinweis auf Oil of Olaz ist sehr gut. Das Zeug gibt es noch, aber ich konnte keine Hinweis auf eine Altersbeschränkung finden. Die Zeiten ändern sich. Beck's löscht ja auch keinen Männerdurst mehr.

Geschrieben von banana at 09.01.19 09:45

"Oil of Olaz", da werden jungtriebige Gefühle animiert.
(Die Seite des heimischen Lotterieunternehmens wird grad auf den neuesten Stand gebracht, ich kann also etwas Zeit verschwenden)
Es gab mal diese Werbung von FA, da hat der Vater immer kategorisch den Fernseher ausgeschaltet.

Geschrieben von plautze at 11.01.19 01:45

War das nicht Dusch das? Aber da kann ich mich irren. Mein Gehirn war schon immer aus irgendwelchen Gründen dauernd von den falschen Gedanken abgelenkt.

Geschrieben von banana at 11.01.19 08:59

Dschungelklo - immer wieder eine Freude!
80er Pornostar, Alf und viele Unbekannte!
Super!
Guggen verpflichtet!
...wollte ich mal sagen!
WIRD MAN JA NOCH SAGEN DÜRFEN!

haha...

Geschrieben von mc dem at 12.01.19 01:43

Ich habe es nicht so lange ausgehalten. Als das Geheule im Hotel schon losging und die ewig gleichen Sprüche kamen, hab ich weggeschaltet. Aber wie ich las, muss es ganz unterhaltsam gewesen sein.

Geschrieben von banana at 12.01.19 20:04

Sie schauen das an? Hm, ich dachte erst es sei hier 1 Heimatseite mit Qualitätsanspruch. Nachtigall, ick hör Dir Trapsen.
@bna: Ich will mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, glaube aber doch daß es FA! Die Frische! gewesen sein könnte. Es wurde da ein Duschgel beworben (zu der Zeit eine Nouveautät), und als die (natürlich) schlanke und (natürlich) überaus begehrenswerte Schönheit aus dem Wasser auftauchte konnte man, wenn man wirklich auf dem Sprung war, für etwa 0,005 Sekunden eine nackte Brustwarze sehen.
Überaus ansprechend, wie ich damals fand. Und überaus natürlich, auch.

Geschrieben von plautze at 13.01.19 12:43

Nein, nein, das ist ein Missverständnis. Das hier ist keine Seite mit Qualitätsanspruch. Was es genau ist, weiss ich zwar auch nicht, aber das kann ich ausschließen.

Ich habe mal nachgeschaut - es war tatsächlich Fa. So kann man sich täuschen.

Geschrieben von banana at 13.01.19 18:13

kwalität ist wenn man trotzdem lacht...

Geschrieben von mc demkonai at 16.01.19 01:11

Also, das wäre doch aber wirklich nicht nötig gewesen. Allein der Aufwand für die Recherche. Das gibt sicher 1 negative Bilanz für Ihren ökonomischen footprint.
Ja is ja aber auch egal.
Sind wir nicht Alle nen bisschen Bluna.
https://youtu.be/1VM2eLhvsSM

Geschrieben von plautze at 16.01.19 10:08
Schreibe einen Kommentar
Name:


Email-Adresse:


URL:


Kommentar:


Remember info?



Subroutine MT::Blog::SUPER::site_url redefined at /www/cgi/spackonauten.org/mt/lib/MT/Object.pm line 168.