Kommentare: Gute Musiker und gute Sprache

Sehr interessante Einsichten über Musiker.

"Eh" ist mehr Modalpartikel als Adverb, so etwas wie fei, gar, mal, ja, halt. Ich finde es voll ok es zu benutzen. Sehr interessantes Thema übrigens.

Also die hier machen es ja schon mal falsch:

Geschrieben von Timm at 31.07.18 09:01

Haha! Diese Idioten!!
Sprache ist immer ein gutes Thema. Leider ist mein theoretischer Unterbau sehr schwach auf der Brust. Das hält mich aber nicht davon ab, eine starke Meinung zu haben.

Geschrieben von banana at 31.07.18 11:22

Starke unfundierte Meinungen, das ist auch mein Motto! Und die gegenteilige Meinung gleichzeitig auch noch implizieren und dann, wenn man unrecht hat, es trotzdem schon gewusst haben!

Von diesen zwei sympathischen Norwegern gibt es noch schlimmere Cover. Ich würde solche Alben ja (Modalpartikel) ja gerne wegen der Cover verwerflich finden, aber ich muss sie trotzdem haben, wegen der Musik drauf. Die ist auch etwa so, wie die beiden dreinblicken, so gesehen ist es ein gutes Cover.

Geschrieben von Timm at 31.07.18 12:00

Also ist die Scheibe schonmal keine Mogelpackung. Böser, schlecht gelaunter Schwermetall, von Leuten, die Kiss scheisse finden, sich aber trotzdem so kleiden und vollmalen, nehme ich an.

Ich finde diesen Kleingsstil sehr unpraktisch, da sich die Nieten immer in meiner Kuscheldecke verhakt haben.

Geschrieben von banana at 31.07.18 12:15

Ich habe keine Ahnung, was die von Kiss halten. Aber die waren schon im zartesten Jugendalter metallisch eingestellt und sehr versiert. Hier sind die beiden zu sehen: Youtube. Das spricht für mich sehr für das norwegische Bildungssystem.

Geschrieben von Timm at 31.07.18 12:33

achso - ich könnte auch gar kein album von den sympathischen monochromaten kaufen, dann ich kann den bandnamen nicht lesen.
mortal? moral? mörtel?

Geschrieben von banana at 31.07.18 12:33

der youtube link geht nicht.
ich würde ja schon gerne mal hören und sehen, wie die so spielen.

Geschrieben von banana at 31.07.18 12:36

Immortal. Hier nochmal der Link als Jugendliche. Das beste Album ist Pure Holocaust. :-)

Geschrieben von Timm at 31.07.18 12:37

Ja, klingt so, wie die aussehen.
Die neueren Sachen sind mir zu schnell da komme ich nicht mit.
Auf Wikipedia steht, dass zumindest der eine (ex)Gitarrist in seiner Jungend ein großer KISS Fan war.

Geschrieben von banana at 31.07.18 12:51

Die Drums für dieses Album wurden ebenfalls von dem vorne hockenden Sänger und Bassisten eingespielt, weil der reguläre Schlagzeuger immer zu spät kam und zu langsam spielte.

Geschrieben von Timm at 31.07.18 18:17

ich glaube eh ist die Verkürzung vom schönen altdeutschen gehobenen Adverb ehedem

Die hier machen es auch schonmal optimal...

Geschrieben von mc dem at 31.07.18 21:11

Das sind gute Musiker.

Geschrieben von banana at 31.07.18 22:52

auf jeden fall!
Und was ich besonders schön und zugleich mutig finde: Sie sind so echt, so nah dran am Leben, so Bremen, if ya know what ei mean ;-)

Geschrieben von mc dem at 31.07.18 23:21

ja, ich kann es mir vorstellen :-)

Geschrieben von banana at 01.08.18 10:20
Schreibe einen Kommentar
Name:


Email-Adresse:


URL:


Kommentar:


Remember info?



Subroutine MT::Blog::SUPER::site_url redefined at /www/cgi/spackonauten.org/mt/lib/MT/Object.pm line 168.