Kommentare: Handyflat in alle Netze

ich kenne den mann!
Er heisst Georg und wohnt im Nebenhaus von dem anderen Mann der Karl-Heinz heisst!

Geschrieben von mc dem at 18.04.18 22:32

Achso.

Geschrieben von banana at 19.04.18 12:54

Wenn man in seinem Stammdönerladen vom Dönerwirt gefragt wird: "Und, alles gut?" Und dann gibt man differenziert Auskunft, nein, viel, aber nicht alles gut, Gesundheit, Beziehungen, Arbeit, Freizeit, usw. und will dann wissen: "Und selbst?" Und dann heißt es nur: "Muss ja." Da sage ich dann aber: "Muss ja, das reicht nicht."

Geschrieben von Timm at 19.04.18 14:06

Das finde ich aber auch! Da bekommt man dann den Eindruck, dass da zwar nachgefragt wurde, aber echtes Interesse gar nicht vorhanden war.
Aber: Wahrscheinlich wurde die ganze Aufmerksamkeit in die Zubereitung des Döners gesteckt und das ist dann ja auch wieder gut. Döner können Geschichten erzählen.
Hm. Nein. Können sie nicht.

Geschrieben von banana at 20.04.18 06:13

der grösste unterschied zwischen ausländischen und inländischen kulturen ist, dass man in deutschland auf die frage "Na? Wie geht es Dir/Ihnen?" tatsächlich eine Antwort mit verschiedenen Einlassungen bekommen kann. Das erwartet man im Ausland nicht. Alle anderen Antworten als "Super, danke und Ihnen geht es auch super wie ich sehe!" sind nicht vorgesehen.
Das lernt man sehr schnell im Ausland.
Und ich spreche hier nicht von den Amis, die sind ja einfach nur so höflich, weil sie angst vor der Knarre des Gegenübers haben.
Ich sag mal so- hat ja auch was...

Geschrieben von mc dem at 21.04.18 10:52
Schreibe einen Kommentar
Name:


Email-Adresse:


URL:


Kommentar:


Remember info?



Subroutine MT::Blog::SUPER::site_url redefined at /www/cgi/spackonauten.org/mt/lib/MT/Object.pm line 168.