Kommentare: Die Rückkehr der Sonnenbrille

Diese Klappsonnenbrillen sind geil, so eine hatte ich mal. Aber das war in einer Zeit, als die Normbrille noch sehr groß war. Damals war man Nerd, wenn man eine Brille trug, nicht, wenn man eine bestimmte Brille trug. Und da passten die Klappen drauf, einfach genial. Als meine Brille kaputtging, waren gerade winzige rechteckige Brillen angesagt. So ein Mist. So ein Unfug. Da bin ich der Mode voll auf den Leim gegangen und hatte zeitweise auch so eine mit minimalem Sichtfeld und es passen keine Klappen drauf. Die ist zum glück schnell kaputtgegangen. Dasselbe Gestell für die durchaus noch guten Gläser gab's natürlich nicht mehr. Nicht mehr in Mode. Jetzt habe ich ein Gestell, das angeblich in dieser Form seit 150 Jahren existiert. Ist nicht so groß wie früher, aber da müssten Klappen draufpassen.

Geschrieben von Timm at 24.04.15 13:48

Angeblich werden die Klappsonnenbrillen in so einer Einheitsgröße hergestellt und dann im Brillenkaufhaus erst auf Form geschnitten.
Das fand ich auch sehr gut.

Geschrieben von banana at 24.04.15 14:38

wtf sind longboards???
Ich bin ja sowas von aus der Mode und kenn' wohl gar nix mehr!
Diese Klappsonnenbrillen finde ich sehr praktisch und wenn es die jetzt (wieder?) zu kaufen gibt, dann will ich mal sehn, ob es für meine Honecker-Brille auch sowas gibt - am liebsten einmal in Blau und einmal in Schwarz und spiegelnd!

Geschrieben von mc dem at 24.04.15 19:14

Verspiegelte Klappsonnenbrillen sind natürlich mega uber party bling bling teddy cookie sampler gangsta oinky Stuff.
Kann ich mich sehr gut vorstellen. Dann noch mit der Fernsteuerung zum Hochklappen, da ist man der Party Mann, der ECHTE HONIG, Alter!
das wird das nächste große ding.

longboards sind so lange skateboards.

Geschrieben von banana at 25.04.15 10:59
Schreibe einen Kommentar
Name:


Email-Adresse:


URL:


Kommentar:


Remember info?



Subroutine MT::Blog::SUPER::site_url redefined at /www/cgi/spackonauten.org/mt/lib/MT/Object.pm line 168.