Kommentare: Tut er es oder tut er es nicht?

du hast es auf den punkt gebracht. eigentlich alles egal. um die welt weniger egal zu ertragen werde ich am märz an der anonymouseveranstaltung teilnehmen "der schwarze märz" - man sollte in diesem monat keine mp3 runterladen, legal oder illegal, kein kino besuchen, keine spiele kaufen, keine filme kaufen etc. mach ich gerne , das tue ich ohnehin seit bestimmt einem jahr nicht!

wegen der hühnersuppe. ich koche nie nudel in der suppe weil die suppe dann am geschmack verliert, wird alles so matschig. also koche ich nudeln immer extra. so kann ich die suppe auch noch am zweiten tag essen. man kann gewürfelte-entkernte tomaten reinmachen und etwas tomatenmark - dann wird es eine tomatensuppe. aber ich koche meine hühnersuppe ohnehin ganz anders als du, aber das hab ich bestimmt so 20 mal irgendwo in der alee beschrieben.

Geschrieben von n at 17.02.12 13:57

Ich glaube, die Suppe kann das Huhn gerne auch noch länger beheimaten. 60 Minuten können es schon sein. Extra Hühnerwürze sollte man nicht benötigen. Ich würde auch eher Worcestershire-Sauce nehmen als Maggi.

So, ich fahre jetzt mal zwei Wochen lang in wärmere Gefilde und lasse mich mit atlantischer Küche bekochen. Aber das ist kein Grund zur Beruhigung, Internet gibt's da schließlich auch.

Geschrieben von Timm at 17.02.12 14:00

Schiete, Internal Server Error, jetzt hatte ich ihn auch. Ich glaube, wir sollten dem mal mit der neuen Version auf den Grund gehen, wenn es da überhaupt noch auftritt.

Geschrieben von Timm at 17.02.12 14:02

den hab ich sehr oft. vielleicht irgendein timeout

Geschrieben von n at 17.02.12 14:27

Vote: zu Guttenberg for Bundespräsident! Der hätte es weningstens draufgehabt.
Aber sagen wir mal so, ich hätte kein Problem damit gehabt, Wulff auch weiterhin im Amt zu belassen. Dann wäre es nämlich offensichtlich, dass unser Land von raff- und machtsüchtigen Schurken regiert wird. Das nächste, was man öffentlich machen sollte, sind die fließenden Bestechungsgelder und die "Überzeugungsarbeit" von Lobby und Industrie.


Nebenbei Herr bna, ich werde demnächst in die Umgebung von Ffm. fahren dürfen. Ich kann mir aussuchen, wann. An welchen zwei hintereinander folgenden Wochentagen herrscht denn in der Region das geringste Verkehrschaos?

Geschrieben von AnnoNymous at 17.02.12 14:33

jaja, ich weiss, nudelsuppe ist eines meiner lieblingsthemen. deswegen will ich alles ganz genau und immer wieder wissen!

ich kaufe immer so frische brathähnchen, die brauchen nicht so lange. suppenhühner sind angeblich nicht so gut geeignet und die muss man auch stundenlang kochen, aber das weiss ich nur vom hörensagen.
schönen urlaub wünsche ich!

ich denke auch, dass der das hätte weitermachen sollen. spart geld und man weiss, was man hat. beim nächsten muss man das erst wieder aufwändig aufdecken.
wenn ichs mir aussuchen könnte: semmelrogge. aber das hatte ich irgendwann mal diskutiert - achja, genau, karl heinz böhm - der muss es sein!
zum verkehr in ffm: kann man so nicht sagen, das folgt keinen gesetzen. am besten messezeiten meiden, in den schulferien kommen und die stoßzeiten (7h-9h und 16h-18h) meiden.

Geschrieben von banana at 17.02.12 15:00

selbstgemachte nudeln - und hühnersuppe mjaaaaaaaaaaam. trick: maultaschen teig kaufen , der ist schon eingeroll, dann mit dem messer so kwer durchschneiden und dann schnipppeln. davon dann die passende menge in die suppe reinschemisen. wobei ich immer noch die nudel separat kochen würde. mmmmhhhhhhhhlecker. aber vermutlich gibts keinen maultaschenteig im vogelsberg gegend.

Geschrieben von n at 17.02.12 16:03

nee, so teig gibts hier nicht, leider. da muss man dann selbst nudelteig machen. macht auch spaß, dauert aber lange. man muss den besenstiltrick machen.
ich mag aber auch, wenn die nudeln in der suppe so total aufgeweicht sind. keine ahnung, warum.

Geschrieben von banana at 17.02.12 18:55

matschige nudeln - bitch mum please!!!!!!!!

Geschrieben von n at 17.02.12 19:59

von dem gif hatte ich mal eine version, bei der den jungs so feuer aus dem mund kommt, aber ich weiss nicht mehr, wo.
was soll ich morgen nur kochen?
sonntag: spaghetti mit knoblauch. morgen: ???

Geschrieben von banana at 17.02.12 23:01

Αυγολέμονο. Griechisch
Die Brühe machst Du so wie beschrieben mit einem Schuss Olivenoel. 3 Eier und Saft von eineinhalb Zitronen in den Blender (mixer)und langsam beim mixen die Brühe dazugeben (ungefähr einen halben Liter). Alles zusammen wieder in den Topf geben. Noch besser mit Reis. Also vorher in der Brühe 1 1/2 Tassen Rundkornreis weichkochen. Wenn der Eierzitronenbrühemix im Topf ist, nicht mehr kochen. Gruesse aus Kreta Καλή Όρεξη

Geschrieben von botot at 18.02.12 02:26

Sehr schön! Das werde ich mal ausprobieren. Vielen Dank!

Geschrieben von banana at 18.02.12 10:16

dein grundrezept ist schon okay, aber es fehlt der pfiff und der kommt deswegen nicht zustande, weil du eine zwiebel im wasser mitkochst, statt eine zweite zwiebel vorher in dem topf mit etwas butter/öl so richtig schön anbräunst, dazu dann pfeffer&oderchili mitanbraten, der muss so zwischen glasig und braun sein und dann so fortfahren wie du es beschrieben hast. Gibt der Suppe untenrum mehr grundwürze und du kannst die kunsthühnerbrühwürfel weglassen.
Auch das ganze min. 1 stunde auf kleiner flamme kochen lassen - ruhig auch mal ne halbe stunde nach ausschalten der platte nachziehen lassen.
und zum schluss find es persönlich immer gut einen schwubs abrieb muskatnuss reinzumachen, mag aber net jede/r.
hmmm...jetzt hab ich hunger und das vor dem einkaufen! Mist!
Morgen gibts nudeln arrabiata bolognese und paprikasalat, den mache ich schon heut abend, denn der kann ruhig ne nacht durchziehen...hmmm!
MAHLZEIT!

Geschrieben von mc dem at 18.02.12 10:29

ohne hühnersuppenbrühepulverscheiss ist mir das irgendwie nix. ich will es sehr kräftig haben. zwiebeln anbraten muss ich mal probieren.
heute: gurkensalat, morgen gyros mit knoblauch quark. slowfood: ein gericht zieht sich über zwei tage hin.

Geschrieben von banana at 18.02.12 12:38

hmm...dann würd' ich wenigstens "nur" gemüsebrühe nehmen, die haut dann das echte aroma nicht so basfmässig tot.
slowfood über 2 tage klingt gut - schafskäse gibbet heut nachher, wenn ich den einkaufsarsch endlich hochbekommen habe...
und obstsalat! Ich hab ein tolles neues obstsalatquark rezept letztens erfunden:
Bananen, Äpfel, Orangen, 150g Magerquark
Den Quark in eine Schüssel geben, einen kräftigen Schuss Advokat Eierlikör drübergeben, einen Schwubs carachio dazu - alles gut verrühren.
dann die banane und orange schälen und kleinschneiden. den apfel waschen und minikleinschneiden, alles in den quark und einen hauch zitronensaft druff, alles unterühren - fertig!

Geschrieben von mc dem at 18.02.12 13:46

boah eierlikoer Salat, lecker, mussman nur aufpassen dass es nicht zu süß wird, werd ich heut auch machen

Geschrieben von n at 18.02.12 14:50

aber ich werde variieren, Apfel minikleinschneiden geht gazaar nicht..Mittags: hackfleischbaellchen mit spiralnudeln ausm backofen mit Saisonsupermarktzutaten

Geschrieben von n at 18.02.12 14:53

ich glaube, obstsalat habe ich mir noch nie gemacht. doch es ist nie zu spät! aber vielleicht nicht gerade im winter.
oh nein, ich klinge, wie eine frau!!!

Geschrieben von banana at 18.02.12 15:36

so:
-lebens- und nahrungsmittel erworben
-essensplan fürs wochenende steht
=
Schönes Wochenende, Deutschland!
Wir sehn uns montag wieder...

Geschrieben von mc dem at 18.02.12 16:08

Bei Suppen aller Art gilt: wenn die Suppe irgendwie flach und wässrig schmeckt, einfach eine Priese Zucker reintun. Evtl noch nachsalzen.
Suppenhüner schmecken so brutal nach Huhn, das man schon für eine Großfamilie kochen muß, sonst ist` s zu intensiv. Die fettgefütterten Kücken (Brathänchen) schmecken dagegen total lasch.

Beim schwarzen März mach ich auch mit!

Georg Schramm 4 President!

Geschrieben von Rückenschmerz at 18.02.12 19:54

Ja, die Erfahrung habe ich auch schon gemacht: Eine Prise Zucker wirkt Wunder, wenn Essen zu Flach schmeckt. (Andersrum auch: Süßes schmeckt ohne eine Prise Salz nicht)
Ob ein Suppenhuhn mehr Kraft gibt, muss ich mal ausprobieren, das habe ich noch nicht gemacht. Bisher war ich der Meinung, dass die schon im Leben genug gelitten haben. Aber das gilt wahrscheinlich auch für die Brathühner.
Und Georg Schramm: Nee. Der soll lieber weitermachen, was er jetzt macht. Ich bleibe bei Karl-Heinz Böhn.

Geschrieben von banana at 18.02.12 22:19
Schreibe einen Kommentar
Name:


Email-Adresse:


URL:


Kommentar:


Remember info?



Subroutine MT::Blog::SUPER::site_url redefined at /www/cgi/spackonauten.org/mt/lib/MT/Object.pm line 168.