Kommentare: Orthographie und Rechdschreibung

für schnellleser: was ist der moral der geschichte?

Geschrieben von n at 02.02.12 13:30

die moral von der geschicht: weiss ich nicht.
beziehungsweise: man sollte auch dinge überprüfen, von denen man sich sicher ist. z.b. "will ich noch mit diesem mann verheiratet sein?", "will ich wirklich vater dieses kindes sein oder es lieber zur adoption freigeben?", "will ich wirklich diese pommes mit salbe noch essen", "will ich jetzt wirklich nicht aufs dach klettern und runterspringen"?
solche dinge halt.

Geschrieben von banana at 02.02.12 13:34

ich bin bei dem billiardtisch im kopf hängengeblieben. ich würde das gerät mal in echt sehen. btw. ich wollte schon immer einen echtgrossen billiardtisch zuhasue haben. udn auch eine slotmaschine, aber so eine ohne dass man geld reinschmeisst.

Geschrieben von n at 02.02.12 13:46

ich habe mal nach bildern von lichtpaustischen gesucht, aber da kamen dönerspieße.
verrückt, dieses internet.

Geschrieben von banana at 02.02.12 15:48

steht's gern behilflich:

Reprograph (museum in Polen / dürfte ca. 70er-90er jahre Technik sein)

Geschrieben von mc dem at 02.02.12 16:49

ganz toll waren dann auch die sog. Mutterpausen. (Habe ich immer mit der Mutter aller Schlachten assoziert).Die immer so schön nach Ammoniak gerochen haben. Die etwas spätere Generation der Lichtpausmaschinen hatte aber dann Rolleneinzug und war nur noch so groß wie eine Heißmangelmaschine (vielleicht kann man sich das im Kopf besser vorstellen...)

Geschrieben von rotweixx at 02.02.12 17:51

Also wer sich die Autobahnparkplatznamen ausdenkt, würd ich auch gerne wissen. In Thüringen gibt es eine Autobahnhaltestelle mit Klo namens "Erfurter Becken". Früher hieß der Kloparkplatz tatsächlich "Schmira". Naja, die jetzige Version ist nicht viel besser.

Geschrieben von AnnoNymous at 02.02.12 19:19

Also der Lichtpaustisch, an den ich mich erinnere war so ein Tisch, so groß, wie ein Billardtisch, aber ohne Aufbau und sowas. Vielleicht war das aber auch ein anderes Gerät und ich erinnere mich da falsch. So ein Leuchttisch zum Hochzeichnen oder sowas.

Auch schön in der Schule: Matritzen, die nach Schnapps gestunken haben. Würde heute bestimmt auch nicht mehr gehen, so ne Alkoholstinkerei in der Schule.

Neulich war auf der A5 Verkehrsirritation, weil sie ein neues Parkplatzschild aufgehängt haben. So ein riesen Schild. Ich denke ja, das Geld könnte man gut für andere Sachen ausgeben, weil sooo der Mehrwert sind die Namen für Autobahnparkplätze jetz nicht. Aber ich kenne mich in der Tourismusindustrie auch überhaupt nicht aus.

Geschrieben von banana at 03.02.12 08:44

leute, das nivo wird hier wieder gefährlich hoch, ich kriege komplexe

Geschrieben von n at 03.02.12 19:52
Schreibe einen Kommentar
Name:


Email-Adresse:


URL:


Kommentar:


Remember info?



Subroutine MT::Blog::SUPER::site_url redefined at /www/cgi/spackonauten.org/mt/lib/MT/Object.pm line 168.