Kommentare: Chivalry is dead, but you're still kinda cute

das schönste am urlaub ist doch wenn man endlich wieder daheim ist :)

Geschrieben von mc dem at 18.04.11 14:53

das stimmt, das war mal wieder ein super moment :o)

Geschrieben von banana at 18.04.11 15:24

Wie sieht eine solche Outdoorhose aus? Sie klingt verlockend.

Geschrieben von Pombär at 18.04.11 15:25

ich habe mich für modell entschieden und bin ganz zufrieden. ist aber eher für warmes klima.

Geschrieben von banana at 18.04.11 15:46

Werter Herr bna,

fein, dass Ihr wieder da seid. Jetzt kann ich Euch endlich für Euer Gedicht aus dem letzten Post hiermit feierlichst einen Award verleihen:


Harzlichen Schiffsrumpf wünscht AnnoNymous.

Geschrieben von AnnoNymous at 18.04.11 16:48

Singapur, Dunnerknispel! Wenn man den Achterbahnsport ernst nimmt, kommt man scheinbar ganz schön rum.

Oh, der Award ist aber sühüüüß!

Geschrieben von mav at 18.04.11 23:07

oho, ein award! vielen dank für den award! (jetzt muss ich nur wieder rausbekommen, wie ich den auf die awards seite kriege...)

und ja, mit dem achterbahnsport kommt man sehr viel rum. das ist ja auch das schöne daran. und das achterbahnfahren natürlich auch. und das essen.

Geschrieben von banana at 19.04.11 07:47

und falls die outdoorhose mal kaputt geht, gibts noch die gepolsterte radlerhosen! die sind auch sehr outdoor-mässig. aus-tür-hose, gibts da keine deutsche bezeichnung für? eine abenetuer-hose?

Geschrieben von fr.n at 19.04.11 13:32

mit radlerhosen sieht man immer sehr sexy aus. und dazu dann noch das passende, eng anliegende trikot. dann sieht man aus, wie eine prall gefüllte wurst im darm.
hm. deutsches wort für outdoor-hosen. hm. hm. hm. "sehr funktionelle pastikhose bei der einem das aussehen egal ist" vielleicht?
das ist aber auch mehr, als ein wort...

Geschrieben von banana at 19.04.11 13:48

"matsch&spiel-hose-für-heranwachsende-und-leute-die-sich-noch-dafür-halten"?

hmm...wird wohl auch kein marketingreisser....

Geschrieben von mc dem at 19.04.11 14:04

ich verbinde das eh mit dem wort "abenteuer" - ich finde aber männer, die sich selbst als "abeneteuerlustig" beschreiben, eher suspekt. wobei mir fällt grade auf, das WAR mal so. heutzutage nennt sich keiner mehr unter 50, abenteuerlustig - das ist nur noch geheim-code für renter-kontaktanzeigen. abenteuerlustig und rüstig= das passt. ah, eins hätt ich noch - jack-wolfskin-hose ??

Geschrieben von fr.n at 19.04.11 15:28

ah, ich habs - cargo-hose!

Geschrieben von fr.n at 19.04.11 15:29

spontaneität ist die neue abenteuerlustigkeit.

aber cargo-hosen sind doch alle hosen mit taschen seitlich auf den beinen, oder?
outdoor hosen sind doch eher so plastik-hosen-mit-abmachbaren beinen?

Geschrieben von banana at 19.04.11 16:03

stimmt. cargo sind die mit den taschen. jetzt hab ich es wieder vor den augen. aber so eine hose mit dem reissverschluß hatte ich noch nie - ich glaube frauen "krempeln" lieber hoch, das ist zwar nicht so praktisch, aber geht schnell. ich kremple gerne - so kann ich eine 3/4 oder oder 7/8 hose in einer minute aus dem nichts herzaubern. schwieirg wird beim 1/9 hose- also "hotpants" - das geht zwar, sieht aber nicht so gut aus. ausserdem - was machst du mit den unteren teilen, wenn sie mittels reissverschluß abgetrennt werden? alles sehr umständlich finde ich. und beim wieder reissverschlußen, muss man auch wieder denken - links, recht sund der ganz klumpatsch.

Geschrieben von fr.n at 19.04.11 16:13

ich habe mir den kleinen zeh gebrochen aber das nur am rande. ich wünsche sowas meinem engsten feind. auf derlistenskala von 1 bis 10 ( "dinge die ich meinem engsten feind wünsche") so sagenwirmal auf 4.

Geschrieben von fr.n at 19.04.11 16:16

1.also ich würde ja den Aspekt des Outdoor ganz bei der Eindeutschung herauslassen und mich auf das Merkmal der abnehmbaren Hosenbeine konzentrieren, weil dies ja wohl das prägende Stilelement ist. Und von daher würde ich für "Beinlinge" plädieren, ganz egal ob draussen, oder drinnen.

2.Wenn ich jetzt Links posten könnte (irgendwie html // Heide(nangst)park Soltau drin.
Grüße...

Geschrieben von rotweixx at 19.04.11 16:19

hupps, was so ein paar unbedarft gesetzte Klammern alles ausrichten können.
2. sollte heißen:
wenn ich jetzt links posten könnte (irgendwie...) würde ich jetzt den bildblog posten, weil da steht nämlich eine Beschreibung der neuesten Achterbahn im Heide(nangst)park Soltau drin.

Geschrieben von rotweixx at 19.04.11 16:23

übrigens - frenude der 8terbahnen - im penny gibts derzeit gutscheine für heide-park - 2 für 1. die werden bei uns kostenlos verteilt. beim kauf von 2 tickets - das zweite ticket geschenkt. das finde ich eine nette marketingsstategie.

beim beinlingen denke ich an fische - aber vielelicht verwechsle ich grade was.

Geschrieben von fr.n at 19.04.11 16:29

hehe, die hosen sind genau das, woran man weltweit einen deutscher erkennt :P

aber wenn sie denn bequem sind :)

Geschrieben von fdw at 19.04.11 20:02

@fr.n: wann befüllen sie wieder ihren blog? kann man da noch hoffnung haben?

Geschrieben von fdw at 19.04.11 20:04

blog ist irgendwie kaputt, ich kann da nichts neues schreiben. weiss auch nicht warum, ich muss wieder beim knallgrau betteln damit sie mich freischalten :-( hab ich eigentlich gemacht, aber nicht lieb genug, weil keine reaktion. ich dachte man erkennt die deutschen an den socken+sandale. ich erkenne die deutschen auch an dem sharping-bart, daran dass ein paar beim bezahlen im supermarkt getrennt bezhalt und er sagt zu ihr "du zahlst mir dafür das benzin, schatz, und dann sind wir kwitt", und daran dass sie gelbwurst kaufen. wer zum teufel ist sonst noch gelb-wurst. die sieht schon sehr ungesund aus.

Geschrieben von fr.n at 19.04.11 20:37

zu den hosen: ja, ok, die beine sind abmachbar, per reissverschluss. aber ich habe die einmal heimlich und alleine daheim abgemacht und dann die hose angezogen und ein selbstauslöserfoto gemacht. das sah total scheisse aus. die beine bleiben also dran. sieht ja nix aus, so ein typ in hosen, die über dem knie aufhören. da muss ich schon sehr verzweifelt sein, bevor ich die abmache. dang dang.
einen deutschen namen für die dinger weiss ich aber trotzdem nicht. vielleicht "vernunftsbeinkleid ohne modische ansprüche" oder sowas.

ich bin neulich mit dem mittleren zeh rechts volle suppe gegen einen mikrophonständer getreten. das war auch sehr schmerzhaft. das war bestimmt mindestens angebrochen. aber ich bin nicht zum arzt, deswegen habe ich keine genaue diagnose (wollte mir nicht die fußnägel schneiden)

gelbwurst essen viele kinder ganz gerne, bis man ihnen dann sagt, da sei hirn drin. und die muss man dann immer hirnwurst nennen. dann mögen die das nicht mehr so gerne. ich fand die als kind auch super, habe die aber seitdem nicht mehrgegessen, glaube ich.

das mit den heidepark-karten muss ich mal überprüfen. ich will muss dieses jahr da noch hin!

Geschrieben von banana at 20.04.11 07:57

das mit dem hirn in der gelbwurst wusste ich nicht , igitt, ich dachte hirn gibts in der salami? ah neee --salami , das war das mit dem esel-fleisch. hirnwurst: cervalat-salami. ich habe ein neues rezept für wurstsalat - gehtso: 1 fleischwurst - in diese dünne streifen schneiden. dann saure gurken (aber es müssen die knackigen cornichons sein*) auch in streifen. dann noch etwas käse in ebenfalls ähnliche streifen (zb.yogurt-käse vom penny), dann etwas ziebel aber in kleine würfel. dann dressing zubereiten: etwas senf, etwas wasser, etwas öl, etwas pfeffer. dann alles vermischen und tewas ziehen lassen. lecker. aber das rezept ist wahrscheinlich nicht neu :-((

* da gibts sehr viele kleine aber feine unterschiede bei den sauren gurken!

Geschrieben von fr.n at 20.04.11 18:50

angelbich ist in der gelbwurst gar kein hirn mehr drin. ich finde das ja gut, dass in den würsten kein hirn mehr ist.
hm. das rezept klingt nach wurstsalat. schmeckt aber sehr lecker, so ein wurstsalat.
was auch sehr lecker ist, aber was manche leute etwas eklig finden: sauerfleisch. mjam mjam mjam!

Geschrieben von banana at 20.04.11 19:47

ich finde blut-wurst sehr eklig. und leber und son zeug. als ich klein war hab ich in hühnerherzen gegegessen, ( in der hühnersuppe) mein vater hat mir immer erzählt, das macht SEHR KLUG. hab ihm geglaubt. er ass natürlich immer hähnchenbrust (er dachte wohl er war klug genug). heut würde ich sowas nicht mehr essen, die herzen. ich würde auch niemals "blind-essen" wo jemand sagt " mach die augen zu " und probier. neee. hirschfleisch find ich auch nicht gut, straussfleisch ebenfalls. hai-fisch geht.

Geschrieben von fr.n at 20.04.11 20:02

bababa. blutwurst will ich auch nicht essen. in asien gab es so blutreiskuchen. das ist reis mit blut und in so eckige stücke geschnitten. das will ich auch nicht essen. leber, lunge, niere, herz und magen will ich auch nicht essen. da bin ich eigen.
da bin ich eigen!
ich würde gerne mal wieder so ein rindersteak essen, das sehr lecker ist. das ist das leckerste fleisch überhaupt. ich glaube, ich könnte ohne fleisch zu essen leben, aber ab und zu so ein rindersteak, das müsste sein.
in asien gab es auch überall haifischflossensuppe. habe ich aber auch nicht gegessen, weil: flossen abschneiden und verrecken lassen ist fies. aber die chinesen, die sehen das nicht so eng.

Geschrieben von banana at 20.04.11 20:19

ha, ich esse heute spaghetti mit in streifen-rinderstake-gegrillt. ich hoffe ich finde noch rinder-huft-satke im penny. also scharf anbraten, dann mit einem scharfen messer in dünne streifen schneiden, dann nochmal kurz in die pfanne, in der man vorher etwas aglio und olio heoss gemacht hat. dann so wenden wenden, dazu spaghetti al-dento. sag ich dir, das ist lecko. dazu ein gut gekühlter rose. apropos, da fällt mir was ein, ich muss noch was wegschicken! puh- voll der feinschmecker blog herr bna!

Geschrieben von fr.n at 20.04.11 20:27

oho, das klingt aber sehr lecker. ich hab hunger! hungo hungo!
rose klingt auch sehr lecker. ich muss dann bald auch mal was wegschicken...
im moment ist mein lieblingsessen: japanische nudelsuppe. könnte ich jeden tag essen. und dann so tee aus taiwan mit so schwarzen gummikugeln drin. das ist auch sehr lecko! lecko mio!

Geschrieben von banana at 20.04.11 20:29

diese miso suppe? hab ich noch nie gegessen. aber miso-hört sieht auch etwas ecklig an. aber es soll sher gut schmecken.

Geschrieben von fr.n at 20.04.11 20:35

nicht nur miso suppe. miso suppe ist so vegetarisches zeug aus soja. schmeckt sehr gut. aber die nudelsuppen gibt es auch mit hühnerbrühe und mit rinderbrühe und sowas. aber mit miso ist es auch sehr lecker.
das wichtige ist: man hat so eine große schüssel und ein paar stäbchen und so eine kelle. mit den stäbchen fischt man die nudeln und den rest aus der suppe (gemüse und bauchfleisch und sowas) und dann hält man die kelle unter die stäbchen, damit es nicht so spritzt, wenn es tropft.
und ab und zu nimmt man die große schüssel in beide hände und trinkt die brühe aus der schüssel. das ist super!

Geschrieben von banana at 20.04.11 20:42

ich hatte mal auch echte, schöne, chinesische mehrfachbenutzungs-stäbchen. so welche aus ebenholz und mit kleinen verzierungen eingraviert. sie wurden aber missbraucht zum : in die nase bohren und zum: in die ohren stecken und grimassen schneiden. seit dem will die keiner mehr benutzen. seit dem gibts in meinem haus strengere regeln. mit essen und mit essensbesteck spielt man nicht!

Geschrieben von fr.n at 20.04.11 20:44

jaaaa. deswegen haben die asiaten immer so einweg-stäbchen. das ist zwar schlecht für die umwelt, aber gut für den hausfrieden.
aber: mit stäbchen essen ist sehr unpraktisch. das muss ich sagen. da ist das mit dem besteck schon viel praktischer. ausserdem hat man nach ein paar tagen schwere handschmerzen und die verzweifelung zwingt einen zu unappetitlichen maßnahmen.
noch dazu haben die asiaten so eine sache: plastikhandschuhe, wenn sie hähnchen mit der hand essen. habe ich aber nicht gemacht.

Geschrieben von banana at 20.04.11 20:50

Ich habe jetzt das Kochsuppenlied geschrieben.
Es geht so:

Kochsuppe, Kochsuppe, Kochsuppe, Kochsuppe, Kochsuppe, Kochsuppe,
Kochsuppe, Kochsuppe, Kochsuppe, Kochsuppe, Kochsuppe, Koch-sup-peeeeeee!

Geschrieben von mav at 21.04.11 10:17

wow, das klingt nach einem richtig guten lied!

Geschrieben von banana at 21.04.11 10:23

ja, zu der melodie von "quanta namera"

Geschrieben von fr.n at 21.04.11 16:06

naaaaa. das ist doch eine ganz andere melodei!

Geschrieben von banana at 21.04.11 20:03

ne quanta namera, mit spezial betonung. glaub mir

Geschrieben von n at 22.04.11 23:04
Schreibe einen Kommentar
Name:


Email-Adresse:


URL:


Kommentar:


Remember info?



Subroutine MT::Blog::SUPER::site_url redefined at /www/cgi/spackonauten.org/mt/lib/MT/Object.pm line 168.