Kommentare: SuperCollider? Petabyte? Wie bitte?

Aufgespießt

"Ist es hilfreich, wenn wir alle Bundesbürger auffordern, ihre dreckigen Socken an das BMI (Bundesministerium des Innern) zu schicken?"

Die Grünen-Abgeordnete Silke Stokar am Mittwoch in der Bundestags-Fragestunde zu den von Globalisierungskritikern genommenen Geruchsproben.
hier gefunden...

Geschrieben von mc dem at 24.05.07 11:12

ist schon komisch. wenn ich dran denke, was es damals für einen aufstand wegen der volkszählung gab. jetzt passieren viel weitgehendere dinge und den leuten ist es scheinbar egal. schon merkwürdig.
if paradiese for you is cheap beer and overtime...

Geschrieben von banana at 24.05.07 12:53

klasse, der mr. bragg!

schon spassig wie es den menschen am arsch vorbei geht - kurze rückblende:

1984 - ein buch, ein aufschrei der post-WK2-generation, volkszählung als morgentau des big brothers - dann die vereinigung des landes, stasi-geschrei, menschenverachtende methoden usw...

und heute?

heute wird gezählt, gefilmt, gemessen, vermessen, dokumentiert, optimiert und klassifiziert - ein leben abgezirkelt und bewertet - und keinen stört das, weil wir ja einen rechtsstaat haben und da ist verdachtsunabhängige vorratsdatenspeicherung von jedem und allem ja was ganz anderes als in einer demokratur oder einer diktatur - klar...

gell, frau merkel, du hast dem putin auf dem eu-russland-gipfel so schön erklärt das haue auf demonstraten und regimegegner in Moskau was ganz anderes und bäbä ist als haue auf demontranten und g8-globalisierungsgegner in unserer republik, ist ja ganz klar!

...eieiei..ich eschophiere mich gerade mal wieder und lasse es deshalb sofort wieder bleiben!

singt alle: FRIENDSPANZER BRAUCHT DAS LAND!

Geschrieben von mc dem at 24.05.07 15:25

volkszählung braucht man heute wahrscheinlich gar nicht mehr. das geht alles remote. über "online durchsuchung" und bonuskarten. echt lustig. die leute legen ihre gesamten konsumgewohnheiten offen, weil sie meinen, da bekommen sie was geschenkt.
geschenkt bekommen ist immer eine gute motivation. klappt bei meinem kleinen neffen auch super!

Geschrieben von banana at 24.05.07 20:16

Werter Herr Banana, ja sind die alle durch den Wind in Tirol? Das sind doch vier: der Beppi, der Burli, der Xava und der Kevin-Emmanuel. Und wenn einer da weg ist oder sonstwie raus, dann ... Ist das die Höhenluft, oder? Aber die wussten das doch selbst, die Durchgeknallten! Und wer geht da jetzt? Der Speckkopf mit dem ausgewachsenen Nasenhaaren? Blondie mit Hosenträgern? Der Bartl? Oder Kevin-Emmanuel mit dem Pornobalken unterm Riechkolben?

Geschrieben von Erdge Schoss at 24.05.07 22:12

Der Richard geht in Pension.
Das gibt Anlass zu Spekulationen. Wenn man in der Kapelle in Pension gehen kann, dann leistet die Kapelle bestimmt auch Pensionszahlungen, hat eine Pensionskasse undsoweiter.
Es ist also ein richtig großer Laden. Dann ist es auch nicht schlimm, dass das Alpentrio vier Mitglieder hat. Man denke nur an BASF, die Badische Anilin- und Sodafrabrik. Wo wären die denn heute, wenn die nur Anilin und Soda herstellen würden?
Namen sind eben Schall und Rauch. Bzw. Compact und Rauch. Schallplatten gibt es ja auch kaum noch.

Geschrieben von banana at 25.05.07 07:31
Schreibe einen Kommentar
Name:


Email-Adresse:


URL:


Kommentar:


Remember info?



Subroutine MT::Blog::SUPER::site_url redefined at /www/cgi/spackonauten.org/mt/lib/MT/Object.pm line 168.