Kommentare: D#° (Dis, A, C, Fis)

Das mit dem Erwachsenwerden ist so eine Sache...
Ist man erwachsen, wenn man nicht mehr rumgröhlt, keinen Unsinn mehr macht und seriöse Sätze von sich gibt?
Ist man erwachsen, wenn man keinen Spaß mehr hat und seine Zeit damit verbringt, den Nachbar zu verklagen oder andere Autofahrer zu erziehen?

Ich kenne unglaublich erwachsene Kinder. Der Hauptanteil der 18 bis 80 Jährigen sind allerdings Kinder, die "erwachsen sein" spielen.

Sorry, heute nicht lustig...

Geschrieben von Frau Klugscheisser at 09.01.06 13:28

da haben sie sehr recht, frau k.
ich kann mit dem begriff "erwachsensein" ehrlich gesagt auch nicht so viel anfangen. und wer darauf stolz ist, dass er keinen unsinn mehr macht, der ist langweilig.
das mit den kindern, die erwachsen spielen, das stimmt auffallend.

Geschrieben von banana at 09.01.06 13:42

ich bin stolz auf dich!
Der deutschen Wirtschaft 50 Euronen in den Rachen werfen bedeutet eine ordentliche Zeche und stärkt die Binnenkonjunktur - vorbildlich!

war der J. der J.S.?

..sonst gibt es nur zu vermelden, dass ich heute kzH bin und auf Erlösung von meiner Migräne hoffe, der Spaziergang mit den Hunden und das Qualitätserzeugnis der deutschen Arzneimittelindustrie wirken ganz gut...ein Glück!

Geschrieben von mc dem at 09.01.06 15:18

ich bin ebenfalls daheim, aber nicht krank. ich habe heute urlaub und das ist schön.
ja, j. ist j.s.
gute besserung!
beim ersten mal da tuts noch weh ist auch fertig, aber nicht ganz richtig.

Geschrieben von banana at 09.01.06 15:27

ich bin nicht daheim, nicht krank und habe keinen urlaub mehr, sondern sitze wieder mal in einem fensterlosen raum und meete mich zu tode.
welcome back to the it world.

Geschrieben von apfelweintrinker at 09.01.06 17:29

achja, herr banana
wenn das stevia angekommen ist würde ich mich über nen ausführlichen bericht freuen... bin auch am überlegen ob ich bestellen soll.
urlaub ist bei mir voraussichtlich bis august nicht mehr drin :-(

Geschrieben von pipa at 09.01.06 22:11

durrrch einen trinken. sehr löblich. übrigens, ich bin auch deutschland. aber ich bin ja hesse wie du und von daher ist das soweit auch schlüssig.

Geschrieben von jan at 09.01.06 23:31

Und wieder kriechen sie aus ihren Verstecken hervor...

Ich war heute bei Aldi. Da hatten sie Lederchefsessel, die sie wohl nicht wirklich losgeworden sind. Wahrscheinlich kaufen gar nicht so viele Chefs bei Aldi ein, wie Aldi dachte. Erst kosteten sie 65 Euronen, ich habe den zweitletzten für 50 Euren bekommen und auch schon zusammengebastelt. So richtig bequem kommt er mir ja nicht vor. Aber ich bin ja auch kein Chef. Und bestimmt sitzt er sich noch ein...

Geschrieben von mav at 09.01.06 23:37

PS: Zu der Geschichte mit dem "erwachsen werden" fällt mir noch ein Zitat aus dem Film "Forrest Gump" ein: "Dumm ist, wer dummes tut." Wahrscheinlich eins der dümmste Filmzitate überhaupt... Man kann es ja beliebig weiterführen: Lieb ist, wer liebes tut, erwachsen ist, wer erwachsenes tut...

Tut tuuut! Am Ende des Films fühlt man sich dann nicht viel schlauer als vorher. Aber vielleicht ein bisschen erwachsener? Oder ein bisschen mehr Kind?

Wie auch immer... Wer spinnt, der spinnt! ;-)

Geschrieben von mav at 10.01.06 00:23

PPS: Und Naps ist Naps!

Geschrieben von mav at 10.01.06 00:28

Tuten tut der Nachtwächter

Geschrieben von pi at 10.01.06 09:33

klar, ich schreibe dann den süßstoffbericht. ich bin auch schon ziemlich gespannt.

jan, dass wir hessen eigentlich deutschland sind, das ist ja nichts neues, aber es macht mir kein gutes gefühl :o)

ich frag mich, warum die dinger eigentlich chefsessel heissen. dann müsste es ja auch angestelltensessel geben. die würde dann wahrscheinlich auch keiner kaufen, noch weniger, als chefsessel. vielleicht will aber auch keiner chef sein, weil die noch eher entlassen werden, als die angestellten, in diesen schweren zeiten...

der nachtwächter tut das?! hm...

ri, ra, ruff, wir fahren in den zoo.

Geschrieben von banana at 10.01.06 09:52

Angestellte haben Hocker oder Matten, nur Chefs haben Sessel.
Und erwachsen ist man nach der Pubertät,und fertig. Das hat nichts mit Ernsthaftigkeit, oder Spaßlosigkeit zu tun, das sind eher Charakterfragen.Als Erwachsener muss man halt, im Gegensatz zum Kind, die Folgen seiner wilden Handlungen tragen, das ist aber auch schon alles.Deswegen muss man doch nicht auf Quatsch verzichten, das wäre ja noch schöner.

Geschrieben von croco at 10.01.06 11:48

Das dumme ist eben, dass sich viele Leute, die sich für erwachsen halten, sehr kindische Dinge tun. Wobei natürlich alles relativ ist - ist erwachsen schlecht oder gut? Ist kindisch schlecht oder gut? Liegt alles im Auge des Betrachters :o)

Geschrieben von banana at 10.01.06 12:42

mh, wer zuletzt lacht, lacht als Letzter!
So, mußte mal gesacht werden!
PS: wer hilft mir beim renovieren?

Geschrieben von Mell at 10.01.06 13:53

Glaub mir, wenn du wüsstest, WIE ich renoviere, dann würdest du bestimmt nicht wollen, DASS ich renoviere :o)

Geschrieben von banana at 10.01.06 14:22

ich könnte einen projektplan erstellen sowie die arbeiten koordinieren und überwachen...

Geschrieben von apfelweintrinker at 10.01.06 14:36

ich könnte bier kaufen.

Geschrieben von banana at 10.01.06 15:58

ich könnte das bier trinken und gute ratschläge geben, eventuell auch bereits geleistete arbeit kritisieren - wenn das kein angebot ist weiss ich auch nicht!

gez.

ihr kompetenzteam 'Spackos'

Geschrieben von mc dem at 10.01.06 16:04

ich kann auch noch gut im weg rumstehen und dinge sagen, wie "ich hab euch doch gleich gesagt, dass das nicht geht, aber auf mich hört ja keiner!"

Geschrieben von banana at 10.01.06 16:06

ich könnte auch gut durch geschickte frage/antwort-spiele die anderen vom arbeiten abhalten und ein wenig streit mit den neuen nachbarn anfangen - "Was ist das nur für eine asoziale Gegend hier?"

"Und aus der Wohnung nebenan riecht es auch wie auf der Müllkippe!"

"Du solltest auf jedenfall was gegen die Kakerlaken aus der Nachbarschaft machen"

"Tag Herr XYZ, na? Schon ein Frühstücksbier gehabt? Ist auch ein Elend mit dem HarzIV"

Geschrieben von mc dem at 10.01.06 16:17

Mensch Jungs...vielen Dank für das Angebot. Ich finde eure Vorschläge toll. Genauso machen wir das!
Auf geht's ;-)

Geschrieben von Mell at 11.01.06 09:34

Ich kann auch gut beim Umziehen helfen, darin habe ich sehr viel Übung.
Dann sage ich so Dinge, wie "Klar kann er die Waschmaschine alleine tragen" oder "Pack doch noch eine Lage Bücher auf die Kiste mit der Steinsammlung".

Geschrieben von banana at 11.01.06 10:32

'umziehen' oder 'ausziehen'?
Ich helfe natürlich sehr gerne Frauen beim Ausziehen..höhö..um mal ein bissl sexismus ins spiel zu bringen...

Geschrieben von mc dem at 11.01.06 11:30
Schreibe einen Kommentar
Name:


Email-Adresse:


URL:


Kommentar:


Remember info?



Subroutine MT::Blog::SUPER::site_url redefined at /www/cgi/spackonauten.org/mt/lib/MT/Object.pm line 168.