Kommentare: Rohling, Rohling, Rohling

Wie wär´s mit einer ROHLINGSSPINDEL?
[frei nach Max Goldt]

Geschrieben von Frau Klugscheisser at 28.12.05 13:37

auch gern genommen: eintrittskarten zu konzerten oder ähnlichen veranstaltungen mit gleichzeitigem babyseitangebot. oder wein, wein, wein. da hammse wein, jetz könnse wein.

Geschrieben von banana at 28.12.05 13:52

"Babyseitangebot". Ich kenne das noch unter dem Überbegriff Samenraub *g*

Geschrieben von Frau Klugscheisser at 28.12.05 16:11

oops.. sollte natürlich babysit-angebot heissen...
die kinder sprießen ja aller orten aus den frauen.

Geschrieben von banana at 28.12.05 16:14

allerdings - und zum leidwesen der gesellschaft leider viel zu wenige - zu wenige babys von intell...ähm schlauen menschen, die nicht in der 3 generation sozialhilfe bekommen, die bekommen nämlich babys - was soll man auch sonst zwischen "streit am mittag" und "hinrichterin salesch" machen?

Geschrieben von mc dem at 28.12.05 16:56

haha, ich bin arbeiten, da entgehe ich dem ALF.
an weihnachten kam ja sogar sissi im fernsehen. mei, war das schön!

Geschrieben von banana at 28.12.05 17:22

Kochbücher werden auch gerne als Ansporn und Ermutigung gesehen.Oder Gutscheine zum Unterwäschekauf.

Geschrieben von croco at 30.12.05 19:45

Ich verschenke gerne Kochbücher. Das fällt in die Kategorie "Dinge, die man verschenkt, weil man sie auch gerne selbst haben möchte".

Geschrieben von banana at 30.12.05 20:04
Schreibe einen Kommentar
Name:


Email-Adresse:


URL:


Kommentar:


Remember info?



Subroutine MT::Blog::SUPER::site_url redefined at /www/cgi/spackonauten.org/mt/lib/MT/Object.pm line 168.