Kommentare: Stop! Hammertime!

hatt der herr bna etwa auch urlaub?

Geschrieben von pipa at 16.12.05 11:50

ich habe doch keinen urlaub. den habe ich doch schon verbraten. hier wird knallhart bis zum jahresende durchgearbeitet!

Geschrieben von banana at 16.12.05 12:08

ja dann weiss ich ja auch wie du arbeitest wenn nebenbei noch solche bilder entstehen *g+

Geschrieben von pipa at 16.12.05 12:12

ok, das "heute" im text ist gelogen. der rest stimmt aber!

Geschrieben von banana at 16.12.05 12:18

ibiza?

Geschrieben von nb at 16.12.05 13:16

jetzt ist es doch nicht das gammelfleisch geworden

oder irgendwie doch..?

Geschrieben von mc dem at 16.12.05 19:32

höhö. irgendwie ja dann doch. eher indirekt.
aber das ist doch kein wort des jahres...

Geschrieben von banana at 16.12.05 20:30

naja, irgendwie sind die fasst alle gut und schlecht zugleich:

Alle "Wörter des Jahres"
2005: Bundeskanzlerin - 2004: Hartz IV - 2003: Das alte Europa - 2002: Teuro - 2001: Der 11. September - 2000: Schwarzgeldaffäre - 1999: Millennium - 1998: Rot-Grün - 1997: Reformstau - 1996: Sparpaket - 1995: Multimedia - 1994: Superwahljahr - 1993: Sozialabbau - 1992: Politikverdrossenheit - 1991: Besserwessi - 1990: Die neuen Bundesländer - 1989: Reisefreiheit - 1988: Gesundheitsreform - 1987: Aids, Kondom - 1986: Tschernobyl - 1985: Glykol - 1984: Umweltauto - 1983: Heißer Herbst - 1982: Ellenbogengesellschaft - 1981: Nulllösung - 1980: Rasterfahndung - 1979: Holocaust - 1978: Konspirative Wohnung - 1977: Szene - 1971: Aufmüpfig

gibt es auch eine liste mit den (fasst)worten des jahre: 2005: Wir sind Papst - 2004:?

Geschrieben von mc dem at 16.12.05 21:34

Singt der Hasi auch Gospel?

Geschrieben von Frau Klugscheisser at 16.12.05 22:24

Nein, das ist der Osterhas, der holt sich munter... (der Rest ist bekannt).

ist aber sehr interessant, mal die worte der jahre am stück zu sehen.
nur zu "heisser herbst" will mir irgendwie nix einfallen.

Geschrieben von banana at 16.12.05 22:39

Jahreswidmungen

* 1983 ist „Internationales Jahr der Kommunikation“
* Die Uferschwalbe (lat. Riparia riparia) ist Vogel des Jahres des Jahres (NABU/Deutschland)

[Bearbeiten]

Januar bis Dezember

* 1. Januar: Pierre Aubert wird Bundespräsident der Schweiz
* 1. Januar: Im Arpanet, dem Vorläufer des Internet, wird das Protokoll NCP gegen das heute noch verwendete TCP/IP ausgetauscht
* 15. Januar: Das deutsche Zündwarenmonopol endet
* 3. Februar: Die Republik Niger wird Mitglied in der ANAD (Accord de Nonaggression et d'Assistance en matière de Défense)
* 10. Februar: Kulturabkommen zwischen Deutschland und Irland. In Kraft seit dem 17. Februar 1984
* 12. Februar: Grundgesetzänderung der Niederlande
* 15. Februar: St. Vincent und die Grenadinen wird Mitglied in der UNESCO
* 6. März: Bei den vorgezogenen Neuwahlen zum 10. Bundestag erreicht die CDU/CSU 48,8 % der Stimmen. Die F.D.P. erzielt 6,9 %. Die SPD fällt mit 38,2 % erstmals seit 1965 unter die 40 %-Marke. Zum ersten Male ziehen die Grünen mit 5,6 % der Stimmen in den Bundestag ein
* 16. März: In Ismaning wird der letzte aus Holz gebaute Sendeturm in Deutschland wegen Baufälligkeit gesprengt. Heute ist mit großer Sicherheit nur noch beim Sender Gleiwitz in Polen ein Sendeturm aus Holz vorhanden
* 24. März: Kulturabkommen zwischen Deutschland und Thailand. In Kraft seit dem 25. Juli 1984
* 13. April: Kulturabkommen zwischen Deutschland und Philippinen. In Kraft seit dem 20. September 1985
* 9. Mai: Papst Johannes Paul II. rehabilitiert Galileo Galilei
* 6. Juni: Der Spiegel titelt „Tödliche Seuche AIDS: Die rätselhafte Krankheit“. AIDS tritt in das Bewusstsein der breiten Öffentlichkeit
* 14. Juli: Fidschi wird Mitglied in der UNESCO
* 17. bis 19. Juli: Eine Feierliche Deklaration zur Europäischen Union wird unterzeichnet
* 22. Juli: Beendigung des Kriegszustands in Polen
* 22. Juli: Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Deutschland und den Philippinen
* 27. Juli: Hitzerekord in Österreich. Mit 39,7 Grad wird in Dellach im Drautal in Kärnten die wärmste Temperatur seit Beginn der Aufzeichnungen gemessen
* 1. September: BTX wird deutschlandweit gestartet
* 1. September: Die Sowjetunion schiesst ein südkoreanisches Passagierflugzeug Flug KAL007 ab
* 3. September: Malediven. Staatspräsident Maumoon Abdul Gayoom wird für 5 Jahre wiedergewählt
* 23. September: In Berlin wird die deutsche AIDS-Hilfe e. V. (DAH) gegründet
* 23. September: St. Kitts und Nevis wird Mitglied bei den Vereinten Nationen
* 27. September: Mit einem Posting im Usenet kündigt Richard Stallman das GNU-Projekt an
* 19. Oktober: Grenada. Ermordung des Ministerpräsidenten Maurice Bishop
* 23. Oktober: Libanon. Eine Autobombe tötet 241 US-Marines im Libanon
* 25. Oktober: Grenada. Die USA besetzen die Insel
* 25. Oktober: Konzert Rock für den Frieden im Palast der Republik mit Künstlern aus Ost und West
* 26. Oktober: Niederländische Antillen werden assoziiertes Mitglied in der UNESCO
* 26. Oktober: St. Kitts und Nevis wird Mitglied in der UNESCO
* 30. Oktober: Erste freie Wahlen in Argentinien
* 10. November: Microsoft präsentiert Windows 1.0 auf der Comdex in Las Vegas
* 15. November: Einseitige Proklamation der „Türkischen Republik Nordzypern“
* 18. November: Neun junge Georgier versuchen in der Tiflisser Flugzeugentführung vergeblich nach der Türkei zu fliehen
* 22. November: Der Deutsche Bundestag billigt die Stationierung neuer Mittelstreckenraketen (Pershing 2) in der Bundesrepublik
* 24. November: Jungferninseln werden assoziiertes Mitglied in der UNESCO
* 28. November: Der Physiker Ulf Merbold (geb. 1941) nimmt als erster Bundesbürger an einem Raumflug mit der Weltraumfähre „Columbia“ teil
* 3. Dezember: Militärputsch in Nigeria
* 6. Dezember: Das Evangeliar Heinrichs des Löwen wird für umgerechnet 16,6 Millionen Euro als bis dahin teuerstes Buch der Welt in London ersteigert und kehrt nach Deutschland zurück

wegen des endes des zündwarenmonopols! Natürlich!


Geschrieben von mc dem at 16.12.05 23:56

hier sind zumindest mal die fast-wörter des jahres.
und das mit dem heissen herbst bekomme ich auch noch raus!

Geschrieben von banana at 17.12.05 00:16

ich dachte das wäre ein scherz gewesen - der heisse herbst war natürlich die nato nachrüstung, der doppelbeschluss, stationieren die russen die ss20 kommt die pershing2, seit damals ist doch bei uns 'atomwaffen-freies-gebiet', mutlangen, böll und konsorten, sitzblockaden und bullentrallala...

es gab ja noch den anderen heissen herbst, der war wohl 1977, die raf entführungs-mord-welle, volksgefängnisse etc...der wurde damals nicht das wort des jahres 1977

Geschrieben von mc dem at 17.12.05 18:22

was für ein grauer und unerquicklicher Montag!
Wenn diese Woche so weitergeht hab ich ja gar keine Lust mehr...Gott seis gedankt, ich hab ab Freitag bis nächstes Jahr Urlaub!

Geschrieben von mc dem at 19.12.05 12:35

pfrrzzz
ich muss diese woche und nächste woche
heute morgen ist mir richtig klar geworden, dass weihnachten und sylvester dieses jahr nur ein freier montag sind. sylvester findet ja komplett am wochenende statt. da war das aufstehen noch etwas schwerer. jetzt schneits hier und ich sehe die autofahrer schon ihre bremspedale wetzen.

Geschrieben von banana at 19.12.05 13:36

Ich bin wegen eines 9 Uhr Termins heute extra früher los als sonst und war über eine Stunde zu früh da - es haben scheinbar schon viele Urlaub, aber heute Abend wirds wieder schönes 'No-Reason-just-Season'-´Chaos geben...grrrmmmpf!

Geschrieben von mc dem at 19.12.05 14:30

ich hab mich heute mittag sehr gefreut, als es so geschneit hat und der schnee sofort weggetaut ist. das war schön.
*i'm dreaming of a grey christmas*

Geschrieben von banana at 19.12.05 15:37

und ich war sehr froh, als ich gestern nach einer grauenhaften fährüberfahrt bei ca. 6m hohen Wellen und einem ständig beidrehenden Schiff (um nicht in mehr als 45Grad-Winkel umzukippen) (und wir mussten auch bereits nach ca. 20 Minuten die Rettungswesten anziehen, was das Vertrauen in die Sicherheit der Überfahrt nicht unbedingt erhöht hat, und wurden auf dem Oberdeck regelmässig mitsamt dem Stuhl quer über das Deck geschleudert, wenn man mal kurz losgelassen hat) endlich wieder das Festland unter meinen Füssen hatte und danach abends wieder im schwülen Singapur mit dem Flieger angekommen bin, wo es aber zumindest keinen Sturm und keine Überschwemmungen gibt. Der Nordost-Monsoon war und ist dieses Jahr überall hier ungewöhnlich heftig und lang unterwegs; in Chennai sind schon wieder (immer noch) Überschwemmungen, und in Thailand hatten sie an der Ostküste zum Golf von Siam hin auch Überschwemmungen wegen den 5m-Wellen. Aber das ist auch das einzige, was ich nicht vermissen werde nach den 5 Wochen. Hoffentlich ist am Mittwoch besseres Wetter.
Bis demnäxt in Eurem Kino.

Geschrieben von apfelweintrinker at 19.12.05 16:03


Geschrieben von mc dem at 19.12.05 16:50
Schreibe einen Kommentar
Name:


Email-Adresse:


URL:


Kommentar:


Remember info?



Subroutine MT::Blog::SUPER::site_url redefined at /www/cgi/spackonauten.org/mt/lib/MT/Object.pm line 168.