Kommentare: Bereit für die nächste Runde?

Auch ich goenne mir sehr, sehr, sehr gerne Fisch am Morgen. Besonders energiereich und lecker sind duenn gebutterte Mehrkornbrotscheiben, nicht zu knapp mit Lachs belegt, gebettet auf eine Scheibe Salat, wenn man ihn zur Hand hat, und wichtig sind ein Klecks Meerrettich und eine Prise Pfeffer. Auch diese roten Schnitzel aus nicht ganz originalem Lachs finde ich in Ordnung, oder Matjes, Heilbutt oder geraeucherte Forelle. Das ist auf jeden Fall etwas ganz anderes als ein Honigbroetchen oder eine Quarkspeise mit Knusperflocken.

Geschrieben von timm at 13.07.05 21:54

Ich bevorzuge zum Frühstück die gefärbten Seelachsplatten.
Das Zeug ist eigentlich lustig. Warum färbt man das eigentlich? Dachten früher die Leute, der Lachs würde so aussehen?
Egal. Er ist der ideale Begleiter zum Frühstücksbrötchen.

Geschrieben von banana at 13.07.05 22:06

Hmmm...legga Bismarckheringsbrötchen mit viel Zwiebeln oder legga Rollmops mit Gürkchen - da lass ich glatt den Döner oder die gebratene Leberwurst mit Grieben zum Frühstück stehn!

;-)

Geschrieben von mc dem at 14.07.05 09:22

die zwiebeln hatte ich vergessen!
zwiebeln müssen natürlich auch auf ein fischbrötchen drauf!
genau, wie auf ein hackfleischbrötchen, das sich auch hervorragend zum frühstücken eignet.
aber gebratene leberwurst?
schmeckt das denn?

Geschrieben von banana at 14.07.05 09:31

Aber HALLO!

Du nimmst eine grobe Leberwurst und haust das ganze mit Zwiebeln in eine Pfanne - schön anbraten und dann auf ein Brot/Brötchen!

Hmmm...legga!

..nicht besonders diätisch und so, aber was solls...

;-)

Geschrieben von mc dem at 14.07.05 11:04

geht das auch mit feiner leberwurst?
so feine kalbsleberwurst, die auch auf dem brot mit senf zusammen sehr gut schmeckt?
hm..
es geht mal wieder ums essen.

Geschrieben von banana at 14.07.05 11:27

hmmm...bestimmt, aber gerade die Grobe ist sehr legga!

Gehst'e dann zum Metzger und sachst:

B:'Ein Pfund Leberwurst - von der Groben Fetten!'
M:'Tut mir leid - die hat heute Berufsschule...'

..

Geschrieben von mc dem at 14.07.05 12:00

nö, ich sach:
b:"ich bekomm ein pfund grobe leberwurst"
m:"wann ist es denn soweit"

höhöhöhöhöhö

Geschrieben von banana at 14.07.05 12:25

;-)

Geschrieben von mc dem at 14.07.05 14:38

höhö
das bild ist geil.
wer wird denn eigentlich der nächste innenschilly?

Geschrieben von banana at 14.07.05 14:41

das bild hab ich mal vom Koernel bekommen - schwubs ein bissl bearbeitet und nun weltweit zu sehn... :-)

Der neue InnenSchily? Der InnenSchily - hoffe ich, aber der Kollege Beckstein-Eckstein-Alles-muss-versteckt-sein wirds dann wohl werden können...

Dann gibts bald Biometrie im Einkaufswagen und Helmpflicht für Fussgänger...

Geschrieben von mc dem at 14.07.05 14:47

ui, das wird spannend.
ich tippe auf ein satellitenlesbares transponder-implantat.
und wöchentliche beichte.
von jedem!

Geschrieben von banana at 14.07.05 15:39

..und natürlich 'Gedankenvorratsspeicherung mindestens 6 Monate/180 Tage'!

Didummm...na die werden was zu lesen bekommen!°

Geschrieben von mc dem at 14.07.05 16:21

Sachense mal Herr Banane,
dieses neue Dingen, also das Grün, ich meine, das is schon irgenwie krass [erinnert an Olivenschiffchen oder Nasenpopel zwengs der Farbe], bleibt das jetzt so?
Ach... Thema verfehlt? Schön, wenn ich besoffen bin, ess ich morgens immer Fisch ausser Dose.

Geschrieben von Frau Klugscheisser at 14.07.05 20:26

liebe frau k.
ja, das bleibt so, zumindest bis zum herbst.
und das erinnert nicht an olivenschiffchen oder nasenpopel (gibt es noch andere popel?), sondern es erinnert an den sommer, an frische luft, an limonen und an die klarheit des geistes während eines tages am meer.
dss man euch aber auch immer die elementarsten dinge erklären muss ;o)

Geschrieben von banana at 14.07.05 23:23

Schulligung, da hatte ich andere Assoziationen. Aber wenn Sie das sagen, werde ich gehorsamst ab sofort an Grünzeug von Muttern Natur denken...
Im Übrigen gibt es sehr wohl auch noch andere Popel. Die können aus verschiedenstem weichen Material hergestellt werden z.B. kann man auch das Innere von Brötchen popeln [ich mein jetzt nicht den Fisch].

Geschrieben von Frau Klugscheisser at 15.07.05 00:00
Schreibe einen Kommentar
Name:


Email-Adresse:


URL:


Kommentar:


Remember info?



Subroutine MT::Blog::SUPER::site_url redefined at /www/cgi/spackonauten.org/mt/lib/MT/Object.pm line 168.