Kommentare: Könnten sie mir vielleicht einen kleinen Schubs in die Gegenrichtung geben?

den ck- bund abschneiden oder säuberlich abtrennen und als schicken schweissband/ohrwärmer benutzen. 2 bis 3 mal um den kopf-gewickelt.

Geschrieben von blöde kuh at 15.10.04 15:13

hm. das probiere ich mal aus.
im moment wasche ich und trocke das zeug, aber es will einfach nicht einlaufen.
nicht kleinzukriegen. vielleicht kann man auch sein badge dranhängen und es damit um den hals hängen. mit solchen bändern laufen zur zeit alle it-heinis rum. die calvin kline variante wäre dann für vertrieb und marketing.

Geschrieben von banana at 15.10.04 16:29

man kann auch einen weihnachtsmann-bart draus basteln. die beinöffnungen um die ohren.

Geschrieben von b.kuh at 15.10.04 17:05

...oder ich habe schon ein geschmackvolles weihnachtsgeschenk für einen dicken mann.

Geschrieben von banana at 15.10.04 17:14

oder für 3 dicke männer.
aber ich würde sie doch behalten, vielleicht nimmst du ja noch zu. bist ja noch jung.

Geschrieben von b.kuh at 15.10.04 17:56

Na, Meters machen zu wörtlich genommen?
Aber der Spruch "läuft irgendwann mit der Unterhose auf dem Kopf rum" könnte jetzt mit bequemem Unterzeugs wahrgemacht werden. Ok, etwas spießig, wenn man CK dann doch lesen kann, aber kann man denn 100% Lösungen in dieser Welt verlangen?

Notfalls die Dinger als Beispiel an die Bundeswehr spenden und verlangen, dass CK zum offiziellen Ausrüster unserer Streitkräfte in Krisengebieten ernannt wird...

Geschrieben von ommtom at 16.10.04 12:48

Bin auch nur stille Leserin, muss mich ma melden: Mir fallen 2 Dinge zu den Unterhosen ein:
1. Sachen billig kaufen und dann allen erzählen wie billig das war und wieviel man gesprat hat, ist auf jeden Fall ne Frauen-Eigenschaft.
2. Was ist denn mit einer lustigen Kopfbedeckung für Karneval / Fasching / Halloween? Das Unterhosen-Monster ist grad total in und topaktuell. Vielleicht auch gleich patentieren lassen, falls irgendein Kostüm-Entwickler-Manager bei euch rumrennt...

Geschrieben von Rapuenzel at 16.10.04 19:10

ich muss mir das abgewöhnen, allen zu erzählen, wie billig die sachen waren, sonst denken die leute noch, ich wäre knickerig.
kommt knickerig eigentlich von knickers? wo wir grade bei den unterhosen sind.
aber auf den kopf ziehe ich sie mir auch nicht, da werde ich lieber cowboy oder pirat!

ich hab übrigens gemerkt, dass ich calvin klein total falsch geschreiben hatte. jetzt ist meine credibility total beim teufel.

Geschrieben von banana at 16.10.04 20:18

Credibility? Meine Güte, kommen solche Wörter davon, wenn man den Rest des Tages versucht sich *nicht* die Unterhose über den Kopf zu ziehen }:-)

Ich weiß, war böse und bin auch schon ganz beschämt...

Immerhin hat mich der letzte Beitrag zur Frage bewogen, wie man snickerig ist, wenn sich Snickers auch auf ein Adjektiv ableiten ließe...

Mmmh vielleicht ist snickerig genauso wie knickerig - nur mit Erdnüssen???

Geschrieben von ommtom at 17.10.04 01:50

Das mit dem Einlaufen kommt sicher von der guten Qualität!
Da kan man mal sehen wie billig Top-Markenqualität sein kann.

Wenn kochen nicht hilft, helfen vielleicht höhere Temperaturen?
In einem Schnellkochtofp kommt man über 100°C - dann wird auch der Celvin klein.


Gruß aus dem Off.

Geschrieben von Gandhi at 21.10.04 09:06
Schreibe einen Kommentar
Name:


Email-Adresse:


URL:


Kommentar:


Remember info?



Subroutine MT::Blog::SUPER::site_url redefined at /www/cgi/spackonauten.org/mt/lib/MT/Object.pm line 168.