Kommentare: Jetzt heisst es Daumen drücken

der grand prix war eindeutig sehr sehr langweilig, nach runde 5 bin ich einfach weggefahren und habe freunde besucht, das war viel viel schöner und obendrein ein guter grund seine sozialen kontakte zu pflegen...

mein pa ist auch rennradsüchtig, er weiss alles, die teamnamen, die taktiken, die vorzüge und nachteile ebenda und er sagt sogar ziemlich genau die zeileinläufe voraus...der hammer daran ist: er ist fasst blind und hört die übertragungen quasi nur...somit bin ich auch ein klein wenig halbgebildet, aber zum glück kann ich mir ja nix merken - puh - sonst wüsste ich warum festina dieses jahr so abgekackt hat und telecom so derb verloren hat.

Geschrieben von MC DeM at 15.08.04 22:16

Du solltest die Fähigkeit des Voraussagens der Zieleinläufe ausnutzen und Wetten abschliessen.
Da ist eine gute Rendite drin!

Geschrieben von banana at 15.08.04 22:55

Du hast recht!
Da drauf bin ich noch gar nicht gekommen!

HimmelHerrGott!

Ich könnte schon reich sein, aber bei der Tour hat er Lance vorhergesagt, da gabs bestimmt nur 50 Cent für den EuroDollar, aber man soll ja Bescheiden sein und nicht murren, gelle!

Oh Mann, die Gestallten hier in meiner Schulung gehören in die Geisterbahn, aber nicht in SAP Gewänder...!

Geschrieben von MC DeM at 16.08.04 08:42

stimmt auch wieder.
das ist so ertragreich, als wenn man schumacher auf sieg bei der formel eins tippt.
mistikack.
schulungen sind sehr schlimm. früher fand ich sie mal gut, aber jetzt nicht mehr. stillsitzen und fragen beantworten kann sehr anstrengend sein.

Geschrieben von banana at 16.08.04 08:57

Jep..geht mir langsam auch so. Leider hat der Dozent solch ein tempo drauf, dass man ausser stillsitzen und mitklicken und versuchen seine üble Aussprache zu verstehen...

Tja...ist ist halt nicht die welt, die ich entwerfen würde..

Geschrieben von MC DeM at 16.08.04 12:41

ich hatte mal einen dozenten an der uni, in mathematik, der konnte reden und hat dabei overhead folien vollgeschrieben und zwar so schnell, daß ich nicht mitgekommen bin und ich habe noch nichteinmal geredet.
das war schon ein ausnahmetalent.

Geschrieben von banana at 16.08.04 12:51

Ja radfahren ist spannend. Aber schwimmen ist so öd. Außer mit Inge!
Inge de Bruijn geht mir schon den ganzen Tag im Kopp rum.

Geschrieben von rollinger at 16.08.04 14:20

Bei uns am Wasser war Triathlon. Im Sitzen mit nem Bier vor sich konnte man sehen, wie die Jungs und Mädchen tropfnass sich auf die Räder schwangen und losstrampelten. Ohne sich umzuziehen mit so hautengen Körper-Strumpfhosen. Früher haben die sich noch schnell umgezogen. Das war schöner.

Geschrieben von wuestenfloh at 16.08.04 14:36

ich mag jeden sport bei der olympiade.
triatlon werde ich mir wahrscheinlich nicht angschauen. aber ich habe heute erfahren, dass softball jetzt olympisch ist. ist baseball auch olympisch?

Geschrieben von banana at 16.08.04 15:22

google sagt ja. (Eingabe "softball olymp" und bingo). "softdrink" ergibt mehr als eine million einträge.

Geschrieben von wuestenfloh at 16.08.04 15:53

angeblich ist softball sogar schon seit 1996 olympisch.
wo war ich in den letzten jahren nur immer während der softball übertragungen?
Für die USA ist Jennie Finch mit dabei. Lohnt sich da das zusehen?

Geschrieben von banana at 16.08.04 16:02

ääääh, ja ich weiß nicht, vielleicht? mit nem pils oder zwei. oder wenn man dabei ne massage kriegt?

Geschrieben von wuestenfloh at 16.08.04 16:16
Schreibe einen Kommentar
Name:


Email-Adresse:


URL:


Kommentar:


Remember info?



Subroutine MT::Blog::SUPER::site_url redefined at /www/cgi/spackonauten.org/mt/lib/MT/Object.pm line 168.