Freitag 14 September, 2018
Gutenpreise und Verbesserungsvorschläge

Manche Dinge verstehe ich nicht. Genauer: Ich verstehe nicht, warum ich mir bestimmte Produkte kaufen sollte, weil sie für mich keinen Mehrwert bieten oder weil die Nachteile die Vorteile übersteigen. Smart Watches wären ein Beispiel oder Sprachassistenten oder auch Staubsaugerroboter.
Naja, eigentlich finde ich Staubsaugroboter gar nicht so schlecht, aber bei mir liegt einfach so viel Zeug rum, dass der arme Blechkamerad total überfordert wäre. Der würde dann dauernd nur vor und zurück fahren.
Wie wir alle wissen, lebe ich in einem winzigen Appartment in Hong Kong und habe sehr viele Dinge, weil ich sehr reich bin und mich gerne mit teuren Sachen umgebe, aber auch mit Dingen, die nicht so teuer sind. Ausserdem lebe ich auch nach dem Motto "Wer weiss, wofür es mal gut ist". Der Roboter könnte also gar nicht alle Ecken erreichen und würde dauernd abbiegen müssen.
Ich habe mit anderen Menschen über dieses Problem gesprochen und ihnen geht es ähnlich. Ich stehe also nicht kompletto alleino da. Wer hat schon nichts und räumt das wenige, das er hat, immer feinsorgfältig wegg? Was denken diese Saugrobotoren eigentlich, wer sie sind?
Vielleicht sind aber diese Roboter einfach zu schwach. Vielleicht müsste man sie nur etwas kräftiger machen, damit sie vor einem Humidor oder einen Tresor nicht etwa umdrehen müssen, sondern ihn einfach aus dem Weg schieben können. Gute Produktnamen wären z.B. "Ameise", "Brutus", "Herkules" oder "Atlas" - ok, man müsste den Saugaspekt noch in den Namen einbauen, aber dafür fehlt mir die Zeit. Fest steht jedoch, dass ein Saugroboter besser arbeiten könnte, wenn er die Möblierung der Wohnung selbstständig modifizieren könnte. Dann kommt man nach Hause und der Kleiderschrank steht im Flur. Das hat bestimmt auch Vorteile, die man sonst nie feststellen würde. Und ausserdem wäre unter dem Schrank gesaugt.
Genug von diesem Thema.
Die Preise für Salatgurken sind im Moment extrem hoch. Ich Gurke kann dann auch mal 1,39€ kosten. Schuld sind die Katzen. Die Katzen sind die geheimen Weltenherrscher. Das ist die Rache dafür, dass die gemeinen Menschen Gurken neben sie gelegt haben. Und wir müssen dafür jetzt bezahlen.
Genug von diesem Thema.

Posted by banana um 12:40 (Link) | 2 Kommentare

Montag 10 September, 2018
Gedanken über die Schule

Was ich total cool fände, ist, wenn man auf der Klassenfahrt ist und dann hat einer einen Alptraum und wacht auf, weil er so geschrien hat und dann sind alle wach und dann erzählt der eine mit dem Alptraum allen anderen den Alptraum und dann ist der Alptraum so gruselig, dass keiner mehr schlafen kann und das alles passiert in der ersten Nacht und dann kann keiner mehr danach schlafen, weil die der Alptraum so gruselig ist und nicht nur in der Nacht, sondern die ganze Woche und dann läuft die ganze Klassenfahrt kompletto aus dem Ruder, weil alle total übernächtigt sind und verängstigt und dann bricht voll Chaos los.
Das fände ich super.
Aber meine letzte Klassenfahrt ist schon lange gefahren. Ich werde nie wieder Schulferien haben. Ich werde nie wieder ein Pausenbrot essen oder eine Pausenmilch schlürfen. Mein Turnbeutel liegt auch schon seit Jahrzehnten traurig in der Ecke. Ich werde kein Schulzeugnis mehr bekommen und wahrscheinlich auch nie wieder neue Schulfreunde kennenlernen.
Wenn man noch nicht in die Schule gehen kann, dann will man unbedingt in die Schule gehen. Wenn man in der Schule ist, dann will man unbedingt, dass die Schule vorbeit ist. Wenn man dann aus der Schule raus ist, dann denkt man mit Wehmut an die Schulzeit zurück. An die Freunde, die Lehrer, den alten Geruch im Zimmer mit den Landkarten. Und daran, dass es doch gut wäre, wenn man einen Abschluss hätte. LOL.

Posted by banana um 12:33 (Link) | 6 Kommentare

copyright by banana and /neoscientists | neoscientists