Dezember 11, 2016
Warten, warten, warten vor dem Starten

Ich kaufte mir vor einiger Zeit - es mag noch keine Woche her sein - ein neues Spiel für meine Playstation. Es war ein Star Wars Spiel. Ich hatte gelesen, dass man darin mit seiner virtuellen Realitätshaube auf dem Kopf in einem X-Wing herumfliegen konnte und wenn ich schoneinmal irgendetwas unbedingt tun wollten, dann war es doch das!
Wie heissen die X-Wings eigentlich auf Deutsch? Das war doch damals die Zeit, als man noch alles übersetzt hat. Damals hätte man auch "Hodor" übersetzt, und dann wäre man in der sechsten Staffel nicht in das Problem gelaufen, in das man jetzt gelaufen ist, wo man doch Hodor nicht übersetzt hat. Ich rede gerade von Gehmotrohns und nicht von Krieg der Sterne. Haha. Abgeschweift.
Also ich kaufte auf jeden Fall dieses Spiel und freute mich schon darauf, dem Imperium mal so richtig in die Suppe zu spucken und legte die Scheibe mir dem Spiel in die Konsole. Leider musste ich erst eine aktualisierung für das Spiel herunterladen: Schlappe 21Gigabyte.
21Gigabyte?! Ich glaube, es hackt. Was machen eigentlich Kinder am heiligen Abend heutzutage, wenn sie ein Spiel geschenkt bekommen? Der Heilige Abend Tag ist ja ohnehin schon für Kinder nicht so besonders einfach, denn sie wissen, dass es am Abend Geschenke geben wird. Die scheiss Erwachsenen finden Geschenke nicht mehr so wichtig, denn sie wissen, dass sie vom Leben nichts mehr zu erwarten haben, aber Kinder sind da noch anders. Sie freuen sich auf die Geschenke und können es kaum abwarten, ihnen das Geschenkpapier herunterzureissen und sie mit ihren kleinen, klebrigen Fingern zu ruinieren. Die Erwachsenen wollen erst in die Kirche, dann wollen sie etwas essen, dann wollen sie sonstnoch was machen und so weiter und die Kinder sterben fast vor Erwartung. Ich habe das alles selbst erlebt! Ich musste sogar noch mit zur Omma fahren!!!
Und dann hat so ein Kind diesen langen Tag überlebt und hält ein Videospiel in der Hand und das Spiel fällt mehrfach runter, denn das Kind ist sehr aufgeregt und dann schachtet das Kind das Spiel ein und dann soll es erst mal 21 Gigabyte Updates runterladen? Das kann doch wohl nicht die Wahrheit sein! Bei mir sollte das zwölf Stunden dauern, es soll aber auch Leute geben, die eine schlechtere Internet-Verbindung haben und an Weihnachten laden bestimmt sehr, sehr viele verzweifelte Kinder Updates runter, was sich ebenfalls negativ auf die Geschwindigkeit auswirken dürfte. Die armen Kinder! Dann sind sie endlich, nach einer schlaflosen Nacht, kurz davor, das Spiel endlich spielen zu können und dann müssen sie vielleicht die Scheissverwandtschaft besuchen gehen. Das kann es doch wohl nicht sein!
Ich leide mit allen diesen Kindern und prangere das auch an.
Ich habe es übrigens bis heute noch nicht geschafft, mit dem Kreuzflügler durch den Weltraum zu düsen, aber das liegt offenbar an meiner Doofheit.

Posted by banana at 04:35 EM | Comments (4)
copyright by banana and tek/neoscientists