Dezember 29, 2010
Mit leuchtenden Buketts und fetzigem Crackling.

Ich hab leider im Moment total sowas von Nullinger Zeit, hier was zu schreiben. Und warum? Na klar, weil ich so viel arbeiten muss. Dann muss ich noch in der Weltgeschichte rumfahren, das Laub zusammenfegen, Schnee räumen, meine Weihnachtsgeschenke verkaufen und auch noch das eine oder andere Blech Weihnachtsplätzchen backen. Ausserdem muss ich mich ja auch noch um die Silvesterdekoration kümmern, Kracher basteln und mir über das Osterfest Gedanken machen. Macht sich ja auch nicht von alleine, gelle?
§§a href="http://damnyouautocorrect.com/">Das hier§§/a> (klackern!) ist aber ganz lustig. Viel lustiger als das hier.

Posted by banana at 02:30 EM | Comments (10)
Dezember 24, 2010
Säugling, du kannst mein Auto fahren

Die Bedienung der Armaturen kann sich sehr schwierig gestalten, Vor allem in heterogenen Duschumgebungen.
Frosväst und Wohlgefallen!

Posted by banana at 12:40 EM | Comments (13)
Dezember 09, 2010
Mittelmeldung

Am Wochenende hatte ich die Möglichkeit, einer Lord of the Dance Show bezuwohnen. (Achtung: Spoiler!!!): Es geht im Wesentlichen darum, dass ein böser Mann (dunkle Kleidung) versucht, einem guten Mann (helle Kleidung) seinen Lord of the Dance Gürtel wegzunehmen. Ich will Euch jetzt nicht komplett kaputtspoilern und deswegen verrate ich das Ende mal nicht.
Mein Fazit: Es war ja sehr schön, aber ich möchte nicht unter denen wohnen.

Posted by banana at 10:47 FM | Comments (18)
Dezember 02, 2010
Hauptdarsteller: n/a

Warum gibt es eigentlich keine Neuauflage von der Sendung, wo die Leute in einer Burg eingesperrt waren und sich gegenseitig ins Badewasser gepinkelt haben? Ich fand das sehr unterhaltsam. Stattdessen überall nur Castingshows. Die finde ich nicht so unterhaltsam.
Stattdessen gibt es aber auch noch gute Sendungen, zum Beispiel diese hier, die ich bei doc-rollinger gesehen habe:
§§a href="http://www.youtube.com/watch?v=mSaNMDLrd04">Wie erkennt man einen Terroristen?§§/a>.
Wenn also bestimmte Personen, ausgestattet mit Koffern oder Rucksäcken sich einem Bahnhof nähern, dann sollte man 110 anrufen.
Naja, ist ja kostenlos. Noch. Wahrscheinlich ist dann auch bald die Polizei überfordert und macht das kostenpflichtig. Oder man Sorsst das aus nach Osteuropa. Oder Indien. Die machen das bestimmt gern.

Posted by banana at 10:09 FM | Comments (6)
copyright by banana and tek/neoscientists